Wissenswertes

Vergangenheit und Gegenwart

Die “Alte Dorfschmiede” ist mitten in Eschborn gelegen, stammt nachweislich aus dem Jahre 1630 und wurde noch bis in die 70er Jahre als Schmiede genutzt. Im Jahre 2002 wurde mit großem Aufwand und viel Liebe zum Detail das gesamte Anwesen mit seinem romantischen Innenhof saniert und beherbergt seitdem die urige Weinstube “Alte Dorfschmiede”.

Das Ambiente macht die Vergangenheit zu einem Stück Gegenwart:
Die Esse, in der einst das Eisen geschmiedet wurde, dient im Winter als offener Kamin und an den Wänden hängen sogar noch die alten Werkzeuge. In dieser schönen Atmosphäre lassen sich die hervorragenden Flammkuchen aus dem Steinofen, saisonale Spezialitäten und andere schmackhafte Kleinigkeiten zum Wein genießen.

Die Weinkarte bietet Qualitäts- und Selektionsweine aus den besten Anbaugebieten Deutschlands, aber natürlich ist auch für die Biertrinker gesorgt. Das Restaurant ist mit seinen 30 Plätzen überschaubar, im Sommer jedoch bietet der romantische Innenhof Platz, märchenhafte Stunden zu erleben.

Reservierung wird empfohlen!